INF - Informatik | Englisch | Kontrast++ | A++ |

Studieninformation

Entwickeln, was Erfolg verspricht

Der Studiengang Informationstechnik vermittelt auf fundierte Weise aktualisierte informationstechnische, betriebswirtschaftliche und interdisziplinäre Kompetenzen. Studentinnen und Studenten lernen, wie sie Computersysteme und deren Anwendungen auswählen, integrieren und weiterentwickeln. Hinzu kommt die theoretische und praxisintegrierte Vorbereitung auf das Mitwirken und Leiten von komplexen, anwendungsnahen IT-Projekten. Abgerundet wird der Studiengang Informationstechnik durch den kontinuierlichen Ausbau von nichtfachlichen Arbeitskompetenzen (Soft Skills) zur Vorbereitung auf spätere Führungsaufgaben.

Studieninhalte

1. Studienjahr

 

Kernmodule

► Mathematik

► Theoretische Informatik I und Theoretische Informatik II

► Programmieren

► Technische Informatik

► Schlüsselqualifikationen

 

Allgemeine Profilmodule

► Physik

► Elektronik

 

Lokale Profilmodule (Auswahl)

► Grundlagen der Hard- und Software

► Elektrotechnik

 

2. Studienjahr

 

Kernmodule

► Mathematik II

► Theoretische Informatik III

► Software Engineering I

► Datenbanken

► Technische Informatik II

 

Allgemeine Profilmodule

► Kommunikations- und Netztechnik I

 

Lokale Profilmodule (2 zur Auswahl)

► Messdatenerfassung und Visualisierung

► Geschäftsprozesse und Systemtheorie

► WebEngineering und Systemnahe Programmierung

► (weitere siehe Modulhandbuch)

 

 

3. Studienjahr

 

Kernmodule

► Software Engineering II

► Studienarbeit

 

Allgemeine Profilmodule

► Kommunikations- und Netztechnik II

► Computergraphik und Bildverarbeitung

 

Lokale Profilmodule (Auswahl)

Ingenieursinformatik

► Datenbanken II

► Prozessautomatisierung I

► Regelungstechnik

► Prozessautomatisierung II

► Kommunikations- und Netztechnik III

► (weitere siehe Modulhandbuch)

 

Netz- und Softwaretechnik

► Advanced Databases

► Wissensbasierte Systeme

► Maschinelles Lernen

► Linux

► (weitere siehe Modulhandbuch)

 

 

Partnerunternehmen

Zu den am Dualen Studium beteiligten Ausbildungspartnern zählen Unternehmen, die informationstechnische Lösungen anbieten sowie Mittelstandsunternehmen, die ihre IT-Aufgaben inhouse lösen. Unternehmen mit vielfältigen IT-Projekten wählen den Studiengang aufgrund seiner integrierten ingenieurstechnischen Ausrichtung.

Abschluss

Das Studium endet nach erfolgreichem Abschluss von 6 Semestern mit dem Titel Bachelor of Engineering (B.Eng.). Alle Studiengänge der DHBW Mannheim sind mit 210 ECTS Punkten durch die ZEvA akkreditiert und als Intensivstudiengang anerkannt.

Aufgabengebiete für Absolventen

► Aufgabenanalyse und Systemauswahl

► Integration von Hardware- und Softwarekomponenten

► Entwicklung/Anpassung, Test und Qualitätssicherung

► Dokumentation, Einführung, Schulung und Vertrieb

► Anwendungsberatung und -betreuung

► Projekt-Management

 

 

>

INFORMATIONSTECHNIK

Ansprechpartner

Prof. Joachim Schmidt
Professor
Tel.: (0621) 4105-1134
Fax: (0621) 4105-1194
joachim.schmidt(at)dhbw-mannheim.de

Prof. Dr. Harald Kornmayer
Professor
Tel.: (0621) 4105-1334
Fax: (0621) 4105-1194
harald.kornmayer(at)dhbw-mannheim.de

IT Sekretariat
Martina Haerter (B 346)
Tel.: (0621) 4105-1113
Fax: (0621) 4105-1194
martina.haerter(at)dhbw-mannheim.de